Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Ein Elektroauto für drei Jahre

Kreissparkasse Biberach spendet 10.000 Euro an den bela-Verein

Biberach, 14. Juli 2021

Die Kreissparkasse Biberach unterstützt den Verein bela – begleiten, leben, arbeiten in Bad Buchau mit 10.000 Euro. Der gemeinnützige Verein setzt sich für benachteiligte und psychisch kranke Menschen ein, die auf unterschiedliche Weise Hilfe im Alltag benötigen. Mit dem Betrag wird ein Elektroauto für drei Jahre finanziert sowie der Betrieb einer Ladesäule direkt vor den neuen Räumen des Vereins.

Der gemeinnützige Anspruch der Aktion „PS Sparen und Gewinnen“ der baden-württembergischen Sparkassen“ ermöglichte dies. So konnte mit dem Sozialen Zweckertrag die nachhaltige Mobilität der in Bad Buchau ansässigen ambulanten Betreuung gefördert werden. „Jederzeit auf das Elektroauto zurückgreifen zu können, ist uns eine große Hilfe“, bedankte sich Michael Krattenmacher für den Verein bela e.V.

Der Verein kümmert sich in Bad Buchau insbesondere um Menschen mit chronischen psychischen Erkrankungen. Für sie schafft er Wohn- und Lebensraum, auch im neuen Gebäude beim Bahnhof. Darüber hinaus bietet er ihnen verschiedene Betreuungs- und Aktivierungsmöglichkeiten. Ziel ist, den Menschen eine weitestgehend eigenständige Lebensführung zu ermöglichen.

- Pressemitteilung 15/2021, Kreissparkasse Biberach